REGENERATIONSTRAINING

REGENERATIONSTRAINING

 

In der Ruhe liegt die Kraft!

Ganz sicher haben wir es hier nicht mit einem abgedroschenen Sprichwort zu tun. Vielmehr mit einem Thema, das aktueller ist, als man es sich vorstellen kann.

Ich meinerseits bemerke seit geraumer Zeit, einen starken Wandel, was die Wünsche und Ziele meiner Kunden angeht. War es noch vor 10 Jahren Gang und Gebe, ausschließlich große Ziele, sowohl beruflich, als auch sportlich zu verfolgen, sehnen sich heute viele nach einem regenerativen Training, mehr Zeit und Erholung.

Anlass für mich, verstärkt mich dieser Richtung zuzuwenden.

Letzten Monat habe ich dann die Ausbildung zum Regenerationstrainer abgeschlossen.

 

Worum geht es?

Mehr Leistungsfähigkeit und Energie in Ihrem Alltag durch regeneratives Training, Entspannung, vitalisierende Ernährung und ein verbessertes Schlafverhalten. Schlechte Gewohnheiten ablegen und neue, gesündere Wege einschlagen.

 

Wie funktioniert das?

Gemeinsam mit Ihrem Personal Trainer erarbeiten Sie Wege und Methoden, damit Sie der/die Beste werden, der/die Sie sein können.

Statt kaputt und erschöpft nach dem Training nach Hause zu gehen, starten Sie energiereich in den Tag, oder lassen diesen entspannt ausklingen.

 

Ergebnisse!

Durch die Begleitung des Trainers werden Sie Ihre persönlichen, sportlichen und gesundheitlichen Ziele umsetzen und vor allem motivierter, energiegeladener und erfolgreicher sein.

 

Methodik

Wir lenken den Fokus auf einen erholsamen Schlaf, wenden Biohacks an, prüfen Ihre Ernährung und verändern Störfaktoren. Faszientraining, Stretch, niederfrequentiertes Training und Selbstmassagen unterstützen die physische und psychische Regeneration.

 

Umsetzung

Vereinbaren Sie einen Termin in unserem einzigartigen Personal Training Studio und lassen Sie sich ausführlich beraten.

Wir sind ganz für Sie da, denn unsere Zeit gehört voll und ganz Ihnen.

Wir wollen Das Beste, für Ihren Körper, Geist und Seele.

 

 

 

 

Stephanie Lutrelli

Premium Personal Trainer

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.