Tür Nr. 9

In der Vorweihnachtszeit gibt es Lebkuchen, Spekulatius und Glühwein. Wir essen also genug Zucker und nehmen zu viele Kalorien zu uns, deshalb brauchen wir gesunde Alternativen!

Deshalb wartet hinter dem 9. Türchen ein weiteres Plätzchenrezept für eine gesündere Weihnachtszeit:

Gesunde Haselnuss-Plätzchen

Zutaten für 35 Stück:

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Olivenöl (oder Kokosöl)
  • 1 Banane
  • ganze Haselnüsse zur Dekoration
  • 4 getrocknete Datteln
  • 2 EL Chiasamen (mit 6 EL warmen Wasser gemixt, alternativ Leinsamen)
  • Prise Salz

 

Zubereitung:

Die Chiasamen (oder Leinsamen) mit warmen Wasser mischen und für 10 Minuten einweichen lassen. Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

Datteln und Banane in den Standmixer geben und zu einem Brei vermischen. Öl und Salz hinzugeben und wieder durchmischen. Nun die Hälfte der gemahlenen Haselnüsse hinzu geben und alles gut mixen.

In eine Schüssel geben und die Chia- oder Leinsamen und die zweite Hälfte gemahlene Haselnüsse hinzugeben. Mit zwei Teelöffeln kleine Haufen auf ein Backblech geben. Je Haufen eine Nuss eindrücken. Für 25-30 Minuten backen. Viel Spaß beim Nachbacken!

Pro Stück ca. 60 Kalorien

Im Vergleich: Ein Weihnachtsplätzchen mit Marmelade hat ca. 97 Kalorien.

1 Antwort
  1. Norbert
    Norbert says:

    6,43 Uhr ist sehr früh.
    Ich stehe erst um 8 Uhr auf.
    Plätzchen haben wir schon gebacken und gegessen.
    Sind aber jeden Tag aktiv.
    Viele Grüße

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.