Personal Trainer Eignen Heisshunger Blogbeitrag

Schlank und gesund durch die Weihnachtszeit

Schlank und gesund durch die Weihnachtszeit

Jetzt beginnt wieder die besinnliche Zeit und es locken die leckersten Versuchungen, Schlemmereien und Naschwerk an jeder Ecke. Da klopft das schlechte Gewissen förmlich schon an die Tür. Die köstlichen Kalorienbomben setzen sich jedoch meist hartnäckig an unseren Hüften fest und sich diesen wieder zu entledigen, ist sehr mühsam. Sicherlich wäre ein Verzicht die effektivste Lösung – aber sich all die weihnachtlichen Leckereien verbieten? Das kann sich kaum einer vorstellen. Also sollte man das Ganze etwas lockerer sehen: man muss während der Adventszeit ja nicht unbedingt abnehmen, sondern sollte lieber dieses Ziel vor Augen haben: Die Festtage ohne Gewichtsplus auf der Waage zu überstehen.

Mit den folgenden Tipps sind Sie bestens ausgerüstet:

Gesunde Ernährung im Alltag

Weihnachtsfeiern und Festessen machen es einem im Dezember schwer, gesund und kalorienarm zu essen. Oft hat man nicht die Wahl, was serviert wird, oder man möchte nicht als einziger mit einem Salat da sitzen. Völlig verständlich. Doch genau deshalb sollte man die Mahlzeiten, die man Zuhause und unter gewohnten Umständen wahr nimmt, im Sinne der Gesundheit und seines Körpers planen. Bedeutet: Während der Weihnachtszeit sollten Sie mehr Gemüse, mehr Obst und fettärmere Lebensmittel wählen. Steigen Sie auf ein gesundes Frühstück um, tauschen Sie Nudeln und Spätzle mit Kartoffeln und Vollkornreis und greifen Sie zu magerem Fleisch. Durch die Kalorienersparnis den Tag über, sorgt das reichhaltige Weihnachtsessen nicht gleich für extra Pfunde.

 

Nicht hungern!

Achten Sie darauf, regelmäßig zu essen. Das Frühstück ausfallen zu lassen und dann zur Weihnachtsfeier zu gehen, bringt nichts. Dann fallen Sie garantiert über die Keksdose her oder greifen zu den fettesten Speisen auf dem Büffet, weil Ihr Körper nach schneller Energie verlangt. Wer Hunger hat, isst generell größere und kalorienreichere Portionen. Essen Sie sich den Tag über vor einer Party satt und trinken Sie viel Mineralwasser, dann können Sie sich beim Büffet besser beherrschen. Starten Sie abends das Essen dann immer mit einem Salat, oder einer Gemüsesuppe, so vermeiden Sie Heißhunger auf Schnitzel, Käsespätzle und Co.

Genießen!

Verbieten Sie sich nichts, aber essen Sie langsam und bewusst. Vor jeder Leckerei halten Sie kurz inne und überlegen Sie: Ist es mir das wert, möchte ich das jetzt wirklich essen? Tut mir das gut? Wenn Sie diese Fragen mit „Ja“ beantworten, dann genießen Sie es und dann gibt es hinterher auch kein schlechtes Gewissen. Dabei muss es dann auch nicht gleich der ganze Teller sein: Zwei Plätzchen können für den gleichen Genuss sorgen wie fünf.

Bewegung darf nicht fehlen!

Gehen Sie trotz Kälte raus an die frische Luft – jeden Tag mindestens einmal. Ein halbstündiger Spaziergang hält nicht nur fit, sondern verbrennt gleich noch rund 100 Kalorien. Vernachlässigen Sie trotz kalter Jahreszeit und Weihnachtsstress Ihr regelmäßiges Workout nicht – so sporteln Sie Ihren Weihnachtspfunden einfach davon!

Clever naschen:

Lust auf einen weihnachtlichen Snack? Greifen Sie zu Mandarinen, Bratäpfeln, Maronen und Nüssen. Letztere knacken Sie am besten selbst, statt sie verzehrfertig zu kaufen. Die Handarbeit mit dem Nussknacker verringert Ihr Esstempo und hält Sie davon ab, die Nüsse massenweise zu naschen.

Vorsicht bei Alkohol

Ohne Alkohol wird es in der Adventszeit nur schwer gehen. Versuchen Sie jedoch, Ihren Konsum in Grenzen zu halten. Ein kleiner Trick: Trinken Sie keinen Alkohol vor den Mahlzeiten, weil das den Appetit anregt. Alkohol hemmt die Fettverbrennung, deshalb sollten Sie sparsam damit umgehen.  Am besten ist natürlich ein alkoholfreies Getränk wie Tee oder ein Chai-Latte.

Die Ziele nicht aus den Augen verlieren

Die Weihnachtstage sind überstanden und auch Sylvester wurde ordentlich gefeiert. Doch nun gilt es wieder neu durchzustarten. Vielen fällt es jedes Jahr schwer Ihre Vorsätze in die Tat umzusetzen. Geht es Ihnen auch so? Wenn Sie dieses Jahr endlich Schluss damit machen wollen, dann müssen Sie anders handeln, als letztes Jahr, denn zu glauben, dass es 2018 einfacher, oder anders wird, wäre falsch.

Sie haben es alleine bisher nicht geschafft? Oder waren anfangs hochmotiviert und im Laufe des Jahres immer weniger?

Dann packen Sie es jetzt an. Kämpfen Sie nicht alleine, sondern lassen Sie uns Ihnen helfen Ihren Traumkörper, Ihr Wunschgewicht, oder Ihre optimale Gesundheit zu erreichen.

Egal, was zu Ihnen passt:

-Probieren Sie unsere Kurse, der Teamgeist motiviert und hilft einem an der Stange zu bleiben.

-Wenig Zeit für ein ausgiebiges Training? Wie wäre es mit EMS (Stimulation der Muskeln durch elektrische Impulse)

-Sie möchten ein individuelles, hochwertiges Training auf Sie und Ihren Körper zugeschnitten? Dann ist Personal Training genau das Richtige für Sie. Ein Personal Trainer kümmert sich einzig und allein um Ihre Bedürfnisse, betreut Sie bei der Übungsausführung und arbeitet mit Ihnen Hand in Hand an Ihren Zielen und Vorhaben. Mit einem Personal Training ist Aufgeben und Scheitern quasi unmöglich, denn Sie haben uns als Partner an Ihrer Seite!

Sie haben Fragen, oder sind sich unsicher was für Sie das Beste ist?

Schauen Sie sich hier auf der Seite um. Hier finden Sie unser Kursangebot, unsere Leistungen und meine Kontaktdaten. Ich freue mich von Ihnen zu hören. Lassen Sie uns 2018 zu Ihrem Jahr machen!!!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.