Kohlsuppe Stephanie Lutrelli

Kohlsuppe

Kohlsuppe: Einfach, fettarm und gesund
Diese Suppe ist der Klassiker unter den Diät-Suppen: die Kohlsuppe! Dabei schmeckt die Suppe auch außerhalb eines figurbewussten Ernährungsprogramms gut – zum Beispiel an kalten Wintertagen.

Rezept:

Weißkohl enthält viele wichtige Vitalstoffe und in einer Suppe entfaltet der Kohl seinen
süßlichen Geschmack besonders gut. Sie brauchen für vier Portionen etwa 40 Minuten Zeit sowie folgende Zutaten, damit das Rezept gelingt:

  • 1 Kopf Weißkohl
  • 3 Stangen Sellerie
  • 3 Mohrrüben
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Laichzwiebeln
  • 1 l Gemüsebrühe

Gemüse vorbereiten:

Im ersten Schritt schälen Sie zunächst die Karotten und schneiden sie in gleichmäßig dicke Scheiben. Waschen Sie Lauchzwiebeln und Sellerie unter klarem Wasser, schneiden Sie das Zwiebelgemüse in Ringe und stellen es beiseite. Vierteln und entkernen Sie die Paprika und schneiden Sie sie in schmale Streifen. Nun sollten Sie noch den Kohl putzen und den Strunk
entfernen. Teilen Sie den Weißkohl mit einem Messer in mundgerechte Stücke.

Garen und genießen:

Geben Sie alle Rezept-Zutaten in einen großen Topf und gießen Sie diesen mit Gemüsebrühe auf. Lassen Sie die Kohlsuppe für etwa 15 bis 20 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt kochen.

Eine Portion der Suppe enthält etwa 98 Kilokalorien und nur ein Gramm Fett.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.