Die Eröffnungsfeier

Die Eröffnungsparty

 

Monatelang haben wir geplant, vorbereitet und organisiert. Catering, Sitzgelegenheiten, Showeinlagen mussten alle frühzeitig festgelegt werden. Am 19.01.2019 war es dann endlich so weit. Die Gästeliste stand, die Party konnte beginnen.

Was vorher ein Fitnessstudio mit Geräten, Hanteln, Matten und TRX-Bändern war, wurde zu einer noblen und stylischen Party Location umgewandelt. Die Trennwände der 3 Trainingsräume wurden beim Bau so konzipiert, dass man sie öffnen und zur Seite schieben kann, so wurden aus 3 Räumen einer. Diese Flexibilität des Studios verspricht: Das war sicher nicht das letzte Event bei Stephanie Lutrelli!

Indirekte Beleuchtung, moderne Einrichtung und schicke, männliche Bedienungen machten die Party zu einer stilvollen und exklusiven Veranstaltung.

Um 18:30 ging es los. Rund 120 Gäste machten sich auf den Weg nach Ehingen-Berg um mit uns zu feiern. An dieser Stelle nochmal vielen Dank, für jeden, der dabei war. Viele hatten einen weiten Weg hinter sich gebracht, Familie, Freunde, Kunden und Geschäftspartner, es war eine sehr gemischte und spannende Gästeliste.

Vorbei an Fackeln und den schicken Autos, gestellt vom Autohaus Ehingen, über den roten Teppich ging es direkt vor unsere Sponsorenwand um ein schönes Foto, zur Erinnerung an diesen besonderen Abend, zu machen.   Nachdem sich die Schlange vor der Tür gelöst hatte, wurde der Abend mit einer sehr schönen und persönlichen Eröffnungsrede von Eginhard Kies, dem Gründer des Premium Personal Trainer Clubs eingeleitet. Danach kam auch schon das Flying Buffet. 5 Gänge leichtes und leckeres Essen wie Pizzabrot mit Basilikumschaum und gehobeltem Parmesan, Tomatenpudding mit Tomaten-Mozzarellaspieß, Süßkartoffeltaler mit Avocadocreme und Garnele und einiges mehr erfreute die Gaumen der Gäste.

Zwischen den Gängen war einiges geboten: Eine Vorstellung des seltenen Instruments Theremin ließ uns alle staunen, die Ehinger Dämonen waren zu Besuch und zum Abschluss gab es noch eine faszinierende Lichter-Tanz Show. Eine Zwei-Mann Band begleitete den Abend mit Live- Musik und nach dem offiziellen Teil des Abends zog ein DJ die mutigen Gäste auf die Tanzfläche.

 

Es war ein schöner und gelungener Abend, der, wie es sich gehört, erst in den Morgenstunden zu Ende ging. Und am Montag darauf stand das Studio wieder, als wäre nichts gewesen, bereit um das gute Essen wieder abzutrainieren ;).

 

 

Fotos von Sabine Schreiber

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.