Chiapudding mit Himbeer-Creme

Chiapudding mit Himbeer-Creme

Gesund, lecker und voller Vitalstoffe, so kann man sich diese leckere Kombination als Dessert, Frühstück, oder auch als Zwischenmahlzeit, gönnen. Die Chia Samen versorgen den Körper mit gesunden Fetten, machen lange satt und sind ein super Ersatz für viele eher ungesunde Lebensmittel. Sie haben die Eigenschaft, sobald sie für ein paar Minuten in Flüssigkeit eingeweicht werden, eine gelartige Konsistenz anzunehmen. Daraus kann man sich ohne großen Aufwand einen leckeren Pudding zaubern.

Zutaten (für ein bis zwei Portionen):

Chiapudding:

– 150 ml Kokos- oder Mandelmilch
– 15 g Chiasamen
– Süßungsmittel wie z.B. Agavendicksaft, naturbelassener Honig, oder Dattelsirup

Himbeercreme:

– 250 g Himbeeren, auch TK-Beeren möglich
– 1 Banane
– 3 Datteln, oder Süßungsmittel wie oben
– Beeren und andere Toppings nach Wahl

Zubereitung:

Zuerst bereiten wir den Chiapudding zu. Dafür die Milch zusammen mit den Chiasamen und dem Süßungsmittel in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel so lange umrühren, bis alle Samen von der Milch bedeckt werden. Das Ganze ein paar Minuten stehen lassen und dann noch einmal umrühren. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Samen anfangen zu quellen und sich zu einem „Pudding“ entwickelt haben. Die Schüssel in den Kühlschrank stellen, bis die Himbeercreme fertig ist.

Dafür die Zutaten in einen Mixer geben und zu einer Creme verarbeiten. Diese in eine Schale füllen. Dann den Chiapudding aus dem Kühlschrank holen und noch einmal umrühren. Schöne Gläser zum Schichten bereitstellen. Nun jeweils abwechselnd 2 bis 3 EL Himbeercreme und Chiapudding in ein Glas füllen und mit Beeren, frischen Minzblättern, oder anderen Toppings garnieren. Das Ganze bis zum Servieren kalt stellen.

Guten Appetit!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.